perfekte Steuerung für Ihre analogen Anlagen
perfekte Steuerung für Ihre analogen Anlagen

Bausteine

Für die Steuerung analoger Modellbahnanlagen fertigen wir seit vielen Jahren Steuerkomponenten die sich nach einem Baukastenprinzip zur Steuerung der kompletten Anlage zusammenfügen lassen. Durch die Zerlegung in Einzelgruppen bleibt das System besonders überschaubar. Die Steuerbefehle zwischen den einzelnen Baugruppen kennen zur Datenübertragung nur die aus der Digitaltechnik bekannten Signale "High" oder "Low" und sind mit einem Prüflämpchen ganz einfach nachzuprüfen. Die gesamte Steuerung arbeitet mit einer Steuerspannung von etwa 14 V, dadurch ergeben sich große Pegelunterschiede und Datenübertragungsfehler durch Störquellen von außen sind ausgeschlossen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ingenieurbüro K. Gebhardt